Gebrauchsanweisung ElaProof S-Spraymasse

Gebrauchsanweisung ElaProof S-Spraymasse

Die ElaProof S-Spraymasse ermöglicht das effiziente und homogene Auftragen einer atmenden, wasserisolierenden und schützenden Beschichtung auf Großflächen. Die Spraymasse wird mit einer Hochdruckkolbenpumpe und einem Kompressor versprüht, und deshalb ist Erfahrung oder Schulung beim Umgang mit den Geräten und Spezialinstrumenten ratsam.

Wir empfehlen, das Sprühen mit der Jaguar 75-150 – Hochdruckkolbenpumpe, G15 Farbpistole zusammen mit Kaeser M26 Mobilkompressor durchzuführen.

Die Verunreinigungen, lose Schichten und sonstige lose Materialien auf der Oberfläche, die beschichtet werden, werden mit einem Hochdruckreiniger und Wasser bei 200 bar gereinigt.

Die ElaProof S- Spraymasse wird auf die gereinigte Oberfläche mit einem Hochdruck von 3- 400 bar versprüht. Die besprühte Oberfläche kann trocken oder feucht sein. Eine gleichmäßige und homogene Beschichtung wird durch das Sprühen in einem Abstand von unter 6 Meter in allen Positionen erzielt. Für das Ausfüllen der größeren Betonplattenspalten und Fugen empfehlen wir ElaProof H- Masse zu verwenden:

1) die Spaltenränder mit ElaProof H- Masse anstreichen,

2) Vlies oder Verstärkungsmaterial mit z.B. Farbrolle in die frische Masse einbringen und

3) die ganze Ausbesserungsstelle mit ElaProof H- Masse ausmalen.

ElaProof S ist eine giftfreie wasserlösliche Beschichtung, die keine gesundheitlichen Schäden verursachen kann.

Build Care Ltd. veranstaltet Produktschulungen für Kunden und Vertriebspartner, um eine einwandfreie, dauerhafte und hochwertige Beschichtungsqualität zu sichern.

Jaguar 75 – 150 Hochdruck-Kolbenpumpe

G15-Sprizpistole

Kaeser-M26 -Kompressor