ELAPROOF INDOOR – FÜR EINE GESUNDE INNENLUFT

Die Sicherstellung einer sauberen und gesunden Raumluft ist bei Neu- und Renovierungsbauten von größter Bedeutung. Der Schutz von Nähten und Luftlecks sowie gegen Radon ist der kritischste Aspekt bei der baulichen Instandhaltung.

Elaproof Indoor wurde das finnische Zertifikat M1 zuerkannt. M1 zertifiziert, dass Elaproof zur Gruppe von Baustoffen mit den geringsten Emissionswerten zählt.

ElaProof Indoor wurde mitt EMICODE 1 außerdem ein EU übergreifendes Zertifkat für die Innenanwendung verliehen –ebenso wie die CE Kennzeichnung. Die Verarbeitung gemäß Anwendungshinweisen und sorgfältige Montagearbeiten im Zusammenspiel mit hochwertigen Bauprodukten gewährleisten beste Ergebnisse.

ELASTISCHE UND ÖKOLOGISCHE ABDICHTUNG

ElaProof Indoor ist eine einkompnentige, sofort gebrauchsfähige Abdichtungsmasse mit wirksamen Schutz gegen Radon. Die einzigartige Elastizität des Produkts und die ausgezeichnete Haftung auf verschiedenen Oberflächen ermöglichen eine sichere und zuverlässige Abdichtung.

ElaProof Indoor hält die Fugen dicht, auch wenn die Strukturen und Gebäude „leben“, bzw. sich veschiedene Materialien unterschiedlich ausdehnen. In Innenräumen trocknet das Produkt schnell und bildet gleichzeitig einen luft- und feuchtigkeitsdichten Film – Sie können ohne lange Wartezeit zu den nächsten Arbeitsschritten übergehen.

ANWENDUNGSGEBIETE

  • RAUMLUFTDICHTUNG: Verschließen von Luftlecks sowie von Fugen und Durchführungen. Abdichtung an den Verbindungsstellen unterscheidlicher Strukturen
  • RADONSCHUTZ: Radonunterdrückung in Bodenbelägen, Sockeln, Sohlen, Kellerbauwerken sowie bauliche Abdichtungen

PAKETGRÖSSEN UND FARBE

  • Erhältlich in 5- und 15-Liter-Gebinden und für Profis zum Sprühen in 160-Liter-Fässern.
  • Farben: schwarz und grau.

ZUBEHÖR

  • ELAPROOF STEIFLEINEN: Steifleinenband zum Abdichten und Verstärken von Ecken und Durchführungen sowie zum stabilisieren von Löchern.
  • ELAPROOF PRIMER: Grundierung zur Vorbehandlung poröser Oberflächen im Innen- und Außenbereich. Versiegelt die kleinen Poren der zu beschichtenden Fäche und verbessert die Haftung von ElaProof. Besonders empfehlenswert für Beton-, Bitumen- und andere poröse Oberflächen.

 

Bitte, herunterladen ElaProof Indoor Broschüre

ELAPROOF INDOOR – TECHNISCHE DATEN

  • Material: Polymerdispersion auf Wasserbasis
  • Farben: Schwarz, grau
  • Empfohlene Trockenfilmstärke: Für Luftdichtigkeit 0,5 mm min, für Radonabdichtung 0,8 mm min
  • Trocknungszeit (20° C, relative Feuchtigkeit 45%, 1,0 l/m²): 3 – 4 Stunden (abhängig vom Grundmaterial)
  • Haftfestigkeit ohne Grundierung: 1,0 – 4,0 N/mm² (abhängig vom Untergrund)
  • Bruchdehnung: 711 ± 40%
  • Vernetzungsfähigkeit von Rissen (+22° C, 50% relative Feuchtigkeit, 0,6 mm Dicke): 10,3 mm
  • Luftdichte: Getestet (Bauphysik Vahanen, 2018)
  • Radondichtheit: Getestet (RISE, Schweden, SP-Methode 3873, 2017)
  • Emissionsklassifizierung: Sehr niedrige Emissionen: M1 und Emicode EC1 (Eurofins, 2019)