ElaProof H – Einfach aufzutragende Masse

ElaProof H – mit Handwerkzeugen aufgetragene Elastomermasse (gummiartig) für mittelgroße Flächen H

Funktionssichere und einfachste Lösung als Oberflächenbeschichtung für glatte und poröse Materialien (z.B. Bitumen, Estrich, Beton, Blähtonsteine, Gipsplatten, usw.)

  • Wasserisolierung und Abdichtung,
    örtliche Abdichtungen von Leckagen,
    Abdichtung von Durchführungen,
    ausbessern und abdichten von Löchern, Rissen und Spalten usw.
  • Korrosionsschutz und zum Reparieren von Rostschäden oder elastischen Beschichtungen
  • Gewässerumleitungen und Schutz vor Ausspülung
  • dauerhaftes Verbinden von verschiedensten Materialien (wie Holz und Beton, Glas und Keramik usw.)

ElaProof H ist

  • mit Wasser verdünnbar, vollständig lösungsmittel- und giftfrei und es enthält keine Stoffe, die für Menschen, Umwelt oder Baustrukturen gefährlich sind
  • Europäisches Produkt

ElaProof H

  • haftet an unterschiedlichsten Oberflächen – feucht und trocken
    trocknet schnell aus

    • beim Austrocknen wird eine Membranschicht gebildet
        • die wasserdicht ist
        • sich elastisch an sich ausdehnende Oberflächen anfügt (z.B bei Wärmeausdehnung)
    • ist atmungsaktiv – lässt Feuchtigkeit diffundieren, aber keine Flüssigkeiten
    • Rissüberbrückung (ca 10 mm 0,6 mm dicke Schicht)
    • stoppt Korrosion
    • behält die Dichtigkeit und Elastizität über Jahrzehnte
  • die mechanische Oberflächenfestigkeit kann durch das Laminieren von Verstärkungsgewebe (z.B. Filtergewebe) erhöht werden
    • die frisch aufgetragene Beschichtung kann beschichtet, gekachelt oder verklinkert werden
    • die getrocknete Beschichtung kann ggf. geschmirgelt und gestrichen werden

ElaProof H-Masse Auftrag – bitte die genaueren Anweisungen in der Anleitung befolgen!

  • wird einfach mit einem Pinsel oder Spachtel aufgetragen werden
  • das Produkt ist giftfrei – keinen Atemschutz oder spezielle Schutzvorrichtungen ist notwendig
  • die Oberfläche wird vor dem Auftragen mit Hochdruckreiniger oder Bürste von losem Schmutz, Laub oder Sand gereinigt
  • ElaProof haftet hinreichend (1 – 4 N/mm²) an den Strukturen und deshalb braucht die Oberfläche nicht absolut rein sein, denn geringe Verunreinigungen werden unter der Beschichtung eingekapselt.
  • B. dünne Rostschichten brauchen nicht wegen besserer Haftbarkeit entfernt werden.
  • Die aufgetragene Menge ist abhängig von der Glätte und Porosität der Oberfläche. Eine ausreichend dicke Beschichtung wird idealerweise mit 0,4 l/m² für glatte und mit 2 l/m² für besonders raue Betonstrukturen erzielt.
  • Eine 1 mm dicke Betonbeschichtung trocknet bei Raumtemperatur in wenigen Stunden aus. Je dicker die Beschichtung, desto länger die Trocknungszeit.

Die Haltbarkeit der ElaProof H-Masse

  • Das ElaProof H bleibt im ungeöffnetem Gefäß über 12 Monate haltbar.
  • ElaProof H-Masse darf nicht gefrieren
  • Das geöffnete ElaProof H Gefäß muss mit dem Deckel vor Austrocknen geschützt werden.
  • Die Oxidation der ElaProof-Masse im geöffneten Behälter kann zusätzlich zum Deckel durch das Abdichten mit einer Plastikfolie verhindert werden.