ElaProof H – Einfach aufzutragende Masse

ElaProof H – die einfachste Schutzbeschichtung für den Außenbereich

ElaProof H ist ein gebrauchsfertiges Einkomponenten-Elastomer, das mit Handwerkzeugen aufgetragen wird und zum Schutz der meisten Außenoberflächenmaterialien hervorragend geeignet ist. Es bietet eine langlebige und wasserdichte Schutzschicht für die meisten Baumaterialien wie Blech- und Filzdächer, Holz, Beton und leichte Blähtonsteine. Mit der ElaProof H können Dächer, Ausbesserungen, Sanierungen, sowie Sockel und Außenkonstruktionen für extrem lange Zeit gegen Wasser geschützt werden. Es ist auch ideal für die Sanierung von Regenwassersystemen und das Abdichten von Durchführungen und Fugen. ElaProof H ist in der Bauproduktdatenbank des Nordic Ecolabelling für Gebäude aufgeführt und kann mit dem Schwan-Label gekennzeichnet werden.

10 gute Gründe, mit ElaProof H abzudichten, zu fügen und zu beschichten!

+ Das pH-neutrale Elaproof enthält keine Isocyanate und keine Lösungsmittel und für die Verarbeitung sind keine besonderen Schutzausrüstungen erforderlich

+ Gesamtwirtschaftliches Einkomponentenprodukt

+ Elastische Beschichtung und Versiegelung für die meisten Baumaterialien

+ Die überragend beste Rissüberbrückung auf dem Markt – über 10 mm!

+ Wasser- und frostbeständig, das Produkt kann auch auf feuchten Oberflächen aufgetragen werden

+ Schnelle und einfache Verarbeitung mit herkömmlichen Handwerkzeugen

+ Produktunterstützung und Schulung nach Absprache vor Ort

+ Hervorragende Haftung auf fast allen Baumaterialien

+ CE-Kennzeichen: EN 1504-2 und EN 13813

+ Die vielseitigste schützende elastische Beschichtung und Versiegelung auf dem Markt

Vielseitige Anwendungen, ElaProof H ist geeignet z.B. für:


HERUNTERLADBARE DATEI:

ElaProof H Produktkarte

ElaProof H DOP EN 1504-2

ElaProof Broschüre | 2022


ElaProof H technische Spezifikationen

EIGENSCHAFTEN (NASSES PRODUKT) • STANDARD

  • Bindemittel: wässriges Dispersionspolymer
  • Farben: schwarz, grau, rot, RR11, RR23 und RR32 – überlackierbar *)
  • Das Produkt ist gemäß den harmonisierten Produktnormen EN 13813 und EN 1504-2 als Bauprodukt CE-gekennzeichnet
  • Trockenmassegehalt: 63 ± 1 % • ISO 3251: 2008
  • Säure (pH): 7-8
  • Dichte: 1,12 ± 0,3 g/ml • ISO 2811-1:2016
  • Entzündbarkeit: nicht brennbar, nicht entflammbar
  • Niedrigste Filmbildungstemperatur (MFFT): < 0°C
  • Einsatztemperatur: über +10°C
  • Trockenzeit
    • Berührungstrocken (+20°C, 50% RH, 1,5 l/m²) 3 – 4 h
    • Berührungstrocken (+6°C, 25% RH, 1,5 l/m²) 40 h
    • Vollständig ausgetrocknet (+20°C, 50% RH, 1,5 l/m²) 1 Tag
    • Vollständige mechanische Eigenschaften (+20°C, 50% RH, 1,5 l/m²) 3 Wochen
  • Haltbarkeit: 12 Monate (Herstellungsdatum siehe Verpackungskennzeichnung)
  • Lagerung: Das Produkt darf nicht gefrieren. Vor direktem Sonnenlicht schützen.

*) Überlackierbar mit den meisten wasserbasierten, atmungsaktiven und elastischen Farben.

EIGENSCHAFTEN (BESCHICHTUNG) • STANDARD

  • Brandklasse: C-s1,d0 und BROOF (t2) • EN 13501-1 und -5
  • Haftfestigkeit, ohne Primer: 1 – 4 N/mm² • EN 1542:1999
  • Zugfestigkeit: 2,3 N/mm² • ISO 527-1:1993
  • Bruchdehnung: 810 % • Angepasste Anwendung von ISO 527-2
  • Reißfestigkeit: 9,3 ± 1,3 MPa/m² • ISO 527-1:1993
  • Härte Shore A: 54 ± 4 • EN 868:2003
  • Verschleißfestigkeit: <3000 mg • EN ISO 5470-1 (Taber-Verschleißtest)
  • Schlagfestigkeit: Klasse I • EN ISO 6272-1
  • Rissüberbrückungsfähigkeit
    • 10,1 mm (+22°C, 50 % RH, Dicke 0,6 mm) • EN 1062-7, Methode A, Kategorie A5
    • bestanden (-20°C, Dicke 0,6 mm) • EN 1062-7, Methode A anwendet, Kategorie A4
  • Wasserdampfdurchlässigkeit: 18 g / m² / Tag • EN 12572
  • Wasserdampfdurchlässigkeit: δ, kg/(m·s·Pa) 9,63 x 10-13 • EN 12572
  • Diffuusionswiderstand, Sd-Wert: 2,02 • EN 12572
  • Wasserdichtigkeit (+20°C, 14 Tage, 100 mm Wassersäule): dicht • EN 1928
  • Wasserfestigkeit nach alkalischer Belastung (+70ºC, 168 Tage: 50 mm ausg. Ca(OH)² Lösung): dicht EN 1928
  • Dichtheit des Bauteils
    • Wasserdichtigkeit von Bodenablauf und Durchführungen: (Vieser-Ablauf, Wasserdrucktest 24 h ca. 700 Pa -> +60ºC/+15ºC, 1500 mal -> Wasserdrucktest 24 h ca. 700 Pa): dicht • EN 1253-2
  • Temperaturbeständigkeit
    • Langzeit: -30°C … +150°C
    • Kurzzeit: bis zu +190°C
  • Witterungsbeständigkeit (UV, Wärme- und Feuchtigkeitsbeständigkeit): Ausgezeichnet
  • Chemische Resistenz
    • Hervorragende Alkalibeständigkeit
    • Gute Beständigkeit gegen anorganische Säuren
    • Begrenzte Beständigkeit gegen organische Säuren und Lösungsmittel
  • Elektrische Leitfähigkeit: leitet keinen Strom

Sanierung und Abdichtung von Sockeln mit ElaProof!

(Video mit englischen Untertiteln)

Bitte besuchen Sie unseren YouTube-Kanal für weitere Videos!


Packungsgrößen und Farben

  • 5 und 15 Liter
  • Schwarz • Rot • Grau • RR 11 (Grün) • RR23 (Dunkelgrau) • RR 32 (Braun)

Bei Bedarf kann die getrocknete Oberfläche angeraut und im gewünschten Farbton lackiert werden


Zubehör

  • ELAPROOF STÜTZGEWEBE: Stützgewebeband zum Abdichten und Verstärken von Ecken, sowie zum Abdichten von Untergrundslöchern, die beschichtet werden soll.
  • ELAPROOF PRIMER: Grundierung zur Vorbehandlung poröser Oberflächen im Innen- und Außenbereich. Verschließt die kleinen Poren des zu beschichtenden Untergrundes und verbessert die Haftung von ElaProof. Besonders empfohlen für Beton- und Mineralitoberflächen

Wussten Sie, dass ElaProof absolut isocyanatfrei ist!

Isocyanathaltige Rohstoffe sind in der Industrie weit verbreitet. Beschichter können beim Umgang mit herkömmlichen Polyurethanprodukten Isocyanate einatmen. Der Umgang mit PUs, stickstoffhaltigen Kunststoffen und isocyanathaltigen Harzen kann arbeitsbedingtes Asthma verursachen.